Die schöne Auguste entsteht

Die schöne Auguste wurde von 2015 bis Anfang 2016 komplett renoviert. Die alten Holzfußböden im Flur und in den Schlafzimmer wurden freigelegt und aufgearbeitet. Die Wände und Decken mußten von zig Tapeten und Farbschichten befreit werden. Es gab sehr viel zu tun. Das Ergebnis war eine tolle, aber auch sehr nackte Wohnung.

 

Da wir schon eine kleine Wohnung und Zimmer möbliert vermietet hatten, bekamen wir auch Anfragen von Familien, die aufgrund zum Beispiel Wasserschaden vorrübergehend Ihr Zuhause verloren hatten. Daher wuchs die Idee, diese Wohnung einzurichten. Mit der schönen Auguste wollen wir nun diesen Familien eine Möglichkeit bieten, ein Zuhause auf Zeit zu mieten. Die Gäste sollen sich wie Zuhause fühlen - schließlich haben sie genug Laufereien mit Behörden, Versicherungen und Handwerkern, um ihr eigenes Zuhause wieder herzurichten. Der Solgan "besser als Zuhause" entstand. Das eigentliche Zuhause ist oft eine zeitlang nicht bewohnbar, daher ist die schöne Auguste "besser als Zuhause".

 

Damit wir das hinbekommen konnten, suchten wir professionelle Unterstützung. Die Oldenburger Wohnexpertin Katharina Semling hat einen Entwurf für die Inneneinrichtung entwickelt und diesen mit vielen weiteren kreativen Oldenburger Köpfen umgesetzt.

 

Vielen Dank an alle Mitwirkenden

Bonnie Bartusch, Fotografie: www.bonniebartusch.de

 

Belinda Berger, Keramikkunst: www.belindaberger.de

 

Andreas Franz, Raumausstatter: www.franz-raumideen.de

 

Sabine Löhne, Texterin: www.frauloenne.de

 

Ole Marten, Möbelgestaltung und Produktdesign: www.omadesign.de

 

Katharina Semling, Interior Design, Wohnexpertin: www.die-wohnexpertin.de

 

Stephanie Ritterhoff, Stickkünstlerin: www.stephanieritterhoff.com

 

Felix Wenzel, Fotografie: www.wenzelfotodesign.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die schöne Auguste